Skip to main content

Smart Home Hub

Als Hub bezeichnet man einen Knotenpunkt in einem Netzwerk. Für Ihr Smart Home bedeutet das, dass der Hub eine Art Verbindungszentrale darstellt, die all Ihre Geräte verbindet.

Smart Home Hub - die intelligente zentrale für ihr smart home

Ein Hub beschreibt in der Netzwerktechnik ein zentralen Knotenpunkt, der in der Lage ist verschiedene Teilnehmer des Netzwerks miteinander zu verbinden und die erzeugten Daten zu verteilen beziehungsweise weiterzuleiten. Bezogen auf den Begriff Smart Home macht ein Smart Home Hub nichts anderes, als die Geräte in Ihrem Zuhause optimal miteinander zu verbinden. Dabei beherrschen die Hubs spezielle Übertragungsprotokolle, die eigens für die Heimautomation entwickelt worden sind. Die bekanntesten Vertreter unter den Funkprotokollen sind ZigBee und Z-Wave. Sie sind in der Lage Geräte aller Art – wie Lampen, Steckdosen und Thermostate – miteinander zu verbinden und sie untereinander kommunizieren zu lassen. Eine detailliertere Betrachtung finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Übertragungsprotokolle.

Welche Arten von Hubs gibt es?

Im Grunde gibt es eine Menge verschiedener Hubs von allen gängigen Herstellern, die sich mit intelligenter Heimautomation befassen. Die Hubs sind meistens Mittelpunkt einer bestimmten Produktserie. Hier seinen zum Beispiel innogy Smart Home, HomeMatic oder Devolo Home Control genannt. Die bekanntesten Vertreter unter den Hubs sind Amazons „Echo“ oder Googles „Home“. Da jedoch beide Geräte hauptsächlich Sprachassistenten sind, liegt der Fokus nicht direkt auf der Funktion als Hub. Nichtsdestotrotz erfreuen Sie sich großer Beliebtheit und es gibt bereits eine Vielzahl von Geräten die mit den beiden Varianten arbeiten und alle Bereiche der Heimautomatisierung abdecken. 

Wie bereits eingangs erwähnt, gibt es in der Smart Home Welt gleich mehrere Protokolle, die die Geräte zur Übertragung und Kommunikation benutzen. Dabei gibt es Modelle, die sich speziell auf das Protokoll ZigBee spezialisieren und andere die ausschließlich Z-Wave-Geräte unterstützen. Sofern Sie kein überzeugter Fan eines der beiden Protokolle sind und entsprechend nur Geräte favorisieren die mit ZigBee oder Z-Wave funken, sollten Sie einen Blick auf die Kombi-Hubs werfen. Diese unterstützen gleich mehrere gängige Protokolle und sind dementsprechend eine gute Wahl.

Brauche ich zwangsweise einen hub?

Jein. Jedes Smart Home hat eine zentrale Einheit, die die Steuerung und Kommunikation mit den Geräten übernimmt. Dabei muss es allerdings nicht immer ein physischer Hub sein, der irgendwo in der Wohnung angebracht wird. Wenn Sie beispielsweise nur Geräte verwenden die Sie direkt über Ihr WLAN und einer App steuern, so wäre in diesem Fall ihr Smartphone diese zentrale Einheit. Sofern Sie dagegen Geräte verwenden, die lediglich über Z-Wave oder ZigBee funken, so kommen Sie um einen Hub nicht herum. 

Allerdings ist das auch gar nicht weiter dramatisch, da die Einrichtung der Geräte leicht von der Hand geht und nur wenige Augenblicke benötigt. Auch optisch überzeugen viele Modelle durch ein ansprechendes Touchdisplay und innovatives Design.

Wie sieht es mit der Kompatibilität aus?

Wie erwähnt, gibt es gleich mehrere Allianzen die mit ihren Protokollen um den Smart Home Markt buhlen. Für den Endanwender sorgt das häufig für große Verwirrung und das ständige kontrollieren, ob die Geräte mit ZigBee, Z-Wave oder einem anderen Protokoll arbeiten frustriert mit der Zeit. Abhilfe schaffen da natürlich die praktischen Starter- oder Komplettsets, die meist Bestandteil einer ganzen Smart Home Serie sind. Diese umfassen in der Regel mehrere Geräte samt passenden Hub und vermeiden somit Kompatibilitätsprobleme.

 

Smart Home Hub

Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Smart Home Hubs vor mit denen Sie Ihr Smart Home optimal aufbauen können. Auf Basis der Hubs, beziehungsweise der Protokolle dahinter, kann eine vollumfängliche Heimautomatisierung vorgenommen werden. Sofern für Sie die Auswahl bestimmter Protokolle oder Hubs keine entscheidende Rolle spielt, empfehlen wir die praktischen Starter- und Komplettsets. Diese ermöglichen auf ein breites Produktportfolio spezialisierter Hersteller zurückzugreifen und gleichzeitig keinerlei Probleme in Sachen Kompatibilität zu haben.

homee Cube – Modularer Smart Home Hub 

Der Cube von homee ist ein genialer Smart Home Hub und einer unserer Favoriten. Der Hub hat die Form eines Würfels und erinnert an ein Lego-Baustein. Und genau wie die bunten Klötzchen ist auch er mit weiteren homee Cubes kombinierbar und stellt somit ein vollständig Modulares System dar. DIeses System können Sie ganz nach Ihrem Belieben aufbauen. Jeder Cube aus der Serie unterstützt ein bestimmtes Smart Home Protokoll. 

Unterstützt werden die drei führenden Smart Home Protokolle ZigBee, Z-Wave und EnOcean. Jeder der verschieden farbigen Würfel steht dabei für eines der Protokolle. Der weiße Würfel ist die Basis und kann mit den jeweiligen Protokoll-Würfel kombiniert werden. Somit müssen Sie sich nicht mehr auf ein bestimmtes Protokoll festlegen. Mit dem modularen Würfelprinzip decken Sie alle Protokolle ab. Mehr, als dieses geniale Setup, braucht man wirklich nicht. Sollten in der Zukunft weitere Protokolle den Smart Home Markt erobern, wird homee nach eigenen Aussagen entsprechende Würfel anbieten, die die Protokolle beherrschen. 

AVM FRITZ!Box 7590 & 7490

Mit der FRITZ!Box schlagen Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klatsche. Sie erhalten nicht nur einen der zuverlässigsten und schnellsten Router auf dem Markt, sondern gleichzeitig auch noch einen optimalen Hub für Ihr Smart Home. Der Router schafft herausragende Übertragungsraten von 1733 MBit/s (5-GHz-Band) beziehungsweise 800 MBit/s (2,4 GHz-Band) und bietet somit die optimale Grundlage für Ihr Smart Home. Im Download sind bis zu 300 MBit/s drin. Neuste WLAN-Technologien und Gigabyte-LAN runden das Gesamtbild ab. Aber das war noch nicht alles. Die FRITZ!BOX 7590 kann zudem als Telefon- und Faxanlage verwendet werden und bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Konfiguration des Anrufbeantworters. Die Konfiguration des Smart Homes erfolgt über den extrem energiesparenden Standard DECT ULE. Auf einer störungssicheren Frequenz verbindet das Protokoll zuverlässig kompatible Geräte mit dem Router. 

Als günstige Alternative stellen wir Ihnen zudem die FRITZ!Box 7490 vor. Diese ist eines der Vorgängermodelle der 7590 und bietet einen ähnlichen Funktionsumfang. Die Übertragungsraten sind zwar ein wenig schwächer, als bei dem neuen top Modell, allerdings überzeugt der Router durch sein sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis. Es ist somit eine sehr gute Alternative für alle, die Ihr Smart Home über die FRITZ!Box steuern wollen.

AVM FRITZ!Box 7560

AVM FRITZ!Box 7560

144,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*

Securifi Almond 3

Der Almond 3 des in den U.S.A, Dubai, Indien und Taiwan ansässigen Unternehmens Securifi ist mehr als nur ein einfacher Smart Home Hub. Securifi hat sich bei der Konzeption des Gerätes sichtbar Gedanken gemacht. So kommt der Router mit einem Touchscreen daher, über den Sie sämtliche Funktionen des Gerätes steuern und gleichzeitig alle Informationen abrufen können. Sie erhalten eine Vielzahl relevanter Informationen über Ihr Heimnetzwerk, wie beispielsweise über die Geräte, welche aktuell im Netzwerk online sind. Der Router ist im 1er oder 3er Set zu bekommen. Sollten Sie also über einen großen Wohnbereich verfügen (120  mund mehr) und wollen alle Bereiche mit WLAN versorgen werden Sie vermutlich ein zweiten und gegebenenfalls dritten Almond 3 benötigen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit günstigere WLAN-Repeater zu verwenden, sofern Sie nicht überall auf die Funktionen des Almond 3 angewiesen sind.

Almond 3: Der optimale Smart Home Hub?

Bevor wir auf die Vorteile des Routers als Smart Home Hub eingehen, ist es wichtig zu erwähnen, dass Securifi offensichtlich ein Thema besonders wichtig war: Und zwar die Sicherheit. Bei Bedarf erhalten Sie Push-Benachrichtigungen auf Ihr Smartphone, sobald sich Geräte in Ihrem Netzwerk anmeldet. Sie können auch durch einen einzigen Knopfdruck Geräte aus dem Netzwerk entfernen und sogar die Dauer für Sessions an der Playstation Ihrer Kinder begrenzen. 

Aber kommen wir zum interessantesten Teil – der Funktion als Hub. Der Almond 3 unterstützt das Smart Home Funkprotokoll ZigBee. Somit dient es als zentrale Steuerungseinheit für jedes smarte Gerät, welches ebenfalls ZigBee unterstützt. Über die Almond App können Sie ganz bequem die mit dem Router verbundenen Geräte verwalten. Der Router ist darüber hinaus kompatibel mit Amazon Alexa, wodurch sich wiederum völlig neue Möglichkeiten zur Steuerung Ihres Smart Homes ergeben. Zu den unterstützten Marken gehören unter anderem bekannte Produkte aus den Bereiche der intelligenten Beleuchtung wie Philips Hue oder Osram Lightfy. 

Fazit

Ist der Almond 3 von Securifi der perfekte Smart Home Hub? Lieder nein, denn auch er hat kleine Schwächen, allerdings liegen diese nicht in seiner Funktionalität als Smart Home Hub. In einigen Testberichten wird seine Arbeit als WLAN-Repeater eher als mittelmäßig bewertet. Hochgelobt ist dagegen seine Funktion als Smart Home Hub. Mit ZigBee unterstützt es eines der wichtigsten Smart Home Protokolle und der innovative Touchscreen und die übersichtlich gestaltete App überzeugen in Sachen Verwaltung und Steuerung der verbundenen Geräte. Der Almond 3 ist also eine ideale Wahl für alle, die Ihr Hauptaugenmerk auf die Steuerung Ihres Smart Homes legen und Schwächen in der Vergrößerung Ihres WLAN-Netzwerkes verzeihen können. 

Intelligent und aufmerksam:

Amazon Alexa

Amazons Alexa ist viel mehr als ein bloßer Sprachassistent. Sie können nicht nur Informationen wie Termine, Wetter und Uhrzeiten abrufen, sondern auch alle Ihre smarten Geräte steuern.

Google Home

Google hat mit dem Home ebenfalls einen genialen Assistenten entwickelt, der ähnlich wie Alexa sämtliche kompatible Geräte auf Ihren Wiúnsch hin steuern kann.

Amazon Echo (2. Generation)

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
Amazon Echo Show – schwarz

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
Amazon Echo Spot – Schwarz

94,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
Amazon Echo Dot der 2. Generation

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
,

Top